UNGEWÖHNLICHE MUSIKALISCHE EREIGNISSE
IN GÜTERSLOH

DIE KLEINE BÜHNE
KESSELHAUS / WEBEREI

experimentelle musik
experimentelles total theater
organisiert von wolfgang hein & julia peschke &
judith krafczyk & bernhard wöstheinrich






in mir bringen diese abende erinnerungen zum schwingen
erinnerungen an die experimentierfreudige zeit
als cage stockhausen & co neue wege beschritten
viel wagten viel begannen

so ein kleinwenig wird auch hier wieder gewagt
und manchmal gelingt grossartiges

der glückliche entführende moment








es gibt abende
in gütersloh
da geschieht auf der kleinen bühne
im kesselhaus grosses


regelmässige glücksmomente initiiert vom ensemble
"sehrschlechtsprechbar"





'sehrschlechsprechbar' sind:
claudia schmidt (klavier)
oliver demand (posaune)
detlef güthenke (kontrabass, def. akkordeon)
eric pfennig (prep. git.elec. ,vocals)
barbara schneider (akkordeon)
eckard klessmann (liesegang)



sprechbar-dez14

dies sind
detlefs hände
werkelnd an
detlefs kontrabass
im dunkel begleitet
von seinen 4 freunden


sprechbar-dez
der 18. dezember 2014
ein bezaubernder
delikatessenabend
für abenteurer der klang erforschung





















der blues war da
..............................................................................
mit einer kraft als käme er direkt aus dem süden louisianas

 

fantastisch

celebriert von
michael van merwyk / germany
und larry garner / usa

auf der kleinen bühne
gütersloh

mai 2016

 

garner-2


garner

 

den organisatoren der "kleinen bühne" sei dank für dieses musikalische geschenk
julia peschke
wolfgang hein
dr. judith krafczyk
bernhard wöstheinrich















rothenberger-abend



rothenberger


es war der mai 2015 und
david rothenberger zelebrierte jazz vom feinsten

professor für philosophie und musik
in new jersey

und darüber hinaus auch noch
intimer kenner
der nachtigall


rothenberger3

rothenberger7






david rothenberger
verzauberte sein publikum

originale töne aus dem land des jazz erzählten uns
warum die vögel singen

davids spielpartner bernhard wöstheinrich
breitete ihm einen voluminösen klangteppich aus
auf dem seine töne traumwandelten

markus strothmann dramatisierte
spitzte zu
schuf geniehaft höhen und weiten
zauberte mit seinem drumset







ein toller abend
danke an 'die kleine bühne'

organisiert von:
wolfgang hein
dr. judith krafczyk
julia peschke
bernhard wöstheinrich
















in gütersloh
hat etwas wunderbares neues begonnen
.............................................................................................................

und der erste schritt
war ein beeindruckender zauberhafter abend

wir hörten vom satie-quartett:
mendelssohn-bartholdy
satie
beethoven
schostakowitsch



kammer1


diese musik wurde gerahmt von starker literatur
vorzüglich ausgewählt zum thema
70 jahre kriegsende
70 jahre frieden


kammer2

brilliant vorgetragen von dem sprechkünstler christian knäpper

















im kesselhaus der weberei
gütersloh


.....................................................................................................................
aufeinmal stand die bühne in der mitte
und drumrum die zuhörer
so intim
wie in einem jazzkeller der 50er jahre
.....................................................................................................................

es wurde ein überwältigendes ereignis
10.märz 2016
.....................................................................................................................

(und ihnen hatten wir es zu verdanken)

wolfgang-hein


julia peschke
wolfgang hein
dr. judith krafczyk
bernhard wöstheinrich

den machern von der kleinen bühne im kesselhaus der weberei gütersloh
ausgezeichnet mit dem kulturstern der woche
und dem kulturstern des jahres

zu recht und hochverdient

 

volkmann-kaling1

(an diesem abend)
zwei saxophone zeigten uns
welch ungeahnten möglichkeiten in ihnen stecken
gespielt wurden sie von den klangzauberern
luise volkmann & andreas kaling

volkmann-kaling2

volkmann-kaling






wir erlebten einzigartiges
und unsere herzen gingen jung auf blaue reisen










gütersloh
sonntag der 4.11.12

musik die in sphären entführte
vom klangzauberer
stefan tiedje
berlin



stefan tiedje



überirdische klänge
ein pulsierendes musik ereignis
singendes glas torkelnde glocken perlende fallgeräusche
schnalzlaute und summende chöre
erzeugt von einem einzigen in sich versunkenen musiker
behutsam unterstützt von bernhard wöstheinrich

dazu berauschende bilderorgien

ein erlebnis für alle sinne











gütersloh
3. oktober 2012

'error six'
auf der kleinen bühne der weberei
kraftvolle ungewöhnliche klänge
dem freejazz nah







error-six


error-six1


die gruppe um herbert schoppmann
spielt so kraftvoll und zupackend wie herbert schoppmann malt
mit spiellust die ansteckt

die 'error six'
experimentalvereinigung
besteht aus den musikern

gerd lohmann/ schlagzeug
herbert schoppmann/ keyboard
gero probst/ gitarre
thomas steinhoff/ bass










wir erinnern
an die grossartige performance der gruppe
' RADIO LIT'
donnerstag 19.april 2012



handelnde/

patrick WEH weiland / berlin / klang und darstellende performance
stan pete / halle westfalen / klang und darstellende performance
anke hannemann / weimar / klang und gewaltiges wort



anke_hannemann

anke hannemann
freie künstlerin und spoken word artist
beeindruckte durch ihren charismatischen vortrag

geräusche schwebten durch den raum
dazu worte wie regenbogen blitz und donner
ein szenisches totalereignis voller ideen

klang wort und optik verbanden sich zu einer
ungeheuer durstigen landschaft














( IN ARBEIT )

auf jedenfall erinnert werden soll hier auch
an den auftritt des ensembles
'EFM'
donnerstag 19.april 2012



handelnde/

werner schermeier
hans wilhelm specht
henning schweichel
peter schwieger
jürgen heß
bernhard wöstheinrich
wolfgang röhrig






demnächst mehr