gütersloher

tagebuch


entdecke
das heimliche gütersloh

wandle lustvoll
durch fantasievolle welten

wage besuche des wilden denkens
der denkart die dem abendland so fremd

lausche dem glugsen der ideen
wie sie feiern und tanzend steigen




tit-neu



*




freue dich über gedanken
die dir lebensanregung sind

lass sie dich lächeln






*


heute feiern wir
donnerstag



*







meinen buchstaben gingen die blüten auf

(else lasker-schüler)









*


künstler rund um gütersloh

beate freier-bongaertz
mit endlosem fantasie potential

 

stickrahmen
die geschichten erzählen
vom reisen
und vom träumen



beate

beate freier-bongaertz
ist dauntown artistin
(siehe weiter unten)

*




dein
gütersloh


verblüffend
elegant


brue

queerung
des westrings
in schwungvoller
höhe


*



rolf birkholz
der scharfe beobachter
der genaue hinhörer
notiert

fussballdeutsch
im heidewaldstadion

ball kontakt

er liegt in der luft
den ball in den händen, quer-
strich in der landschaft



*


die fantasie hat wieder ein himmelreich


das wunderland
'dauntown'
lebt wieder


am nordwestlichen rand
des kreises gütersloh pulsiert die kreativität




daun1


daun3

diese künstler hauchen dem projekt vitales leben ein

beate freier-bongaertz
anna katariina hollmerus
susanne kinski
wolfgang meluhn
matthias poltrock
jörg spätig



eine leerstehende fabrik
erwacht durch diese
künstler zu einem
5ten leben


drei mächtige industriegeschosse
wurden zu atelierflächen
zu ausstellungshallen
zum ideenland





*




ja
wo wächst der mocca
denn

und was war er
als man ihn noch liebte

war da nicht ein wort wie 'arabica'

goss man ihn nicht durch ein sieb

schwammen nicht küsse auf seiner oberfläche

und konnte man aus seinem satz
nicht die zukunft lesen



*



klingt sie nicht wunderbar warm

die ursprache
der gütersloher



verfeinert durch die dichtkunst des
augustin wibbelt


summer



*


wache geister
staunen
täglich


erkennen
das verblüffende

sehen gar frisch




*

gütersloh
eine anregende
ausstellung
im veerhoffhaus


wir begegnen der denkwelt der künstlerin
ruth tesmar

wir erleben
das treffen von literatur und spannungsvoller optik
das treffen von notierten gedanken und collagenartistik
das treffen von geschriebener musik mit erzählenden materialien



veer-tes-2


veer-tes-1

ausstellung
'littera et cetera'
präsentiert vom kreiskunstverein gütersloh
im veerhoffhaus bis zum 16.7.2017







*



güterslohs jugend
hat fantasie

hut


*

alles was du
mit neugier betrachtest
gewinnt
an erstaunen

roma

ein stück wunder der natur

viele halten es mit staunen in der hand

wöchentlich einmal




*

die tür
'der gewohnheiten'
klemmt

vielleicht
wurde sie zu oft benutzt




*






haben auch sie
einen ort
fürs denken









hoch über
den dächern güterslohs


die philosophenhütte

eines bekannten güterslohers


glas

über der gaststätte "alte heuwaage"



*



büro für

federleichte
gedanken reisen



gönnen sie ihren gedanken
die freiheit



*

spätbarock

selten
in gütersloh
und
ein wenig fremd
zwischen all dem bodenständigen


'artifiziell'
wie die kunstwelt sagt

vikar

ein beispiel für diesen architekturstil in gütersloh
ist der portalaufsatz an der 'alten vikarie'
kirchstrasse 10

baujahr 1779



*


in der nähe von gütersloh

wir sind noch einmal
hingefahren


haben nochmals fotos gemacht
um die wahrheit zu bezeugen

versteinert aus uralten zeiten
liegt er da
der erste aller monde
erloschen im wald



mond3


*

5:04 uhr
sonnenaufgang
über ostwestfalen


petra-jun

traumhaft schön fotografiert von petra lemié


*




künstler rund um gütersloh



jörg spätig

stellt in dülmen aus

spae-jun

'der tanz ums goldene kalb'



*



gütersloh

gedank




*


meine tagesanfänge
waren früher spektakulärer
zb der am 16. juni 1972
ging so ...


ich blies
die brötchentüte auf
und ...



*




gütersloh

sensationelle sammlung


beispiel aus
jürgen zimmermanns
einzigartiger sammlung
regionaler asttrophäen

ast4


*

gütersloher papierschimmer objekt
aus licht
und purer fantasie

papier

*

gütersloh
berlinerstrasse 55


die
frühjahrsbegrüsser

berliner55


*


die gütersloher störche
wachsen rasant

anfang august fliegen sie gen süden

fliegen vor ihren eltern los
wissen allein den weg den sie nie geflogen sind


sto-ju


*


in unserem garten
machen die bäume turnübungen


korkel




*


güterslohs ungewöhnlichste versammlung

gleich
vier seltsame wesen


mocca3

"moccahaus"

4 exotische wesen aus dem lande wo der mocca wächst

berliner platz




*

(nachlese)
pfingst spaziergang

zunächst wanderten wir durch grüne wiesen über-flutet von gold. wagten uns gar in schatten und wald … da aber gerieten wir in unwirkliches gelände. fel-sen erschwerten unseren weg ... felsen, messerscharf und spitz ... dem monde gleich.
joducus erinnerte uns an die legende dass er hier läge ... : 'der älteste aller monde versteinert im wald'


mond


*

gütersloh

jeder kennt ihn
aber

nicht jeder weiss
warum er da liegt


loewe

berliner strasse 52
ehemals
'löwen drogerie'



*



gütersloh


elfengold
wie es jetzt von den bäumen fällt

elfen


*


der blütentraum

uns umhüllt

ghislai

rose 'ghislain de feligonde'
7 meter hoch


*


pfif










*




gezeichnet von
günter specht
(in der zeit als er noch mit dem fahrrad zu seinen motiven fuhr)

bauernhof
geduckt unter eichen




bauer

in vielen teilen deutschlands leben die bauern traditionell in dörfern
bei uns hier
von jeher auf einzelgehöfte mitten in ihren feldern



*

du gehst
mit wachen augen
durch dein leben

wach
durch deine stadt

hast bemerkt diesen fries
hast ihn bewundert

er entstand vor 117 jahren
als industriebauten noch zierde trugen



fries


dalkestrasse
gütersloh



*




lyriker in gütersloh
rolf birkholz


meister des wortklangs
und sprachlicher rhythmen


ambrakadabra

aus düsterem himmel umfangen
von balsam, geölter kein blitz
betört und ergeben, erweckt vor
den toren der angstambulanz
sie sagt nichts, sie ist nur: ganz ambra





*



güterslohs
berühmten

"drei giebel"

giebel

geh wach durch deine stadt und nimm ihre schönheit wahr
(ansicht von der kirchstrasse aus)


*


gütersloher haben ideen
rechtzeitig zur saison 2017

camp


*



gütersloh

die weberei betört mit
romantiklook


web

*

zeichner in gütersloh
günter specht


frühjahrsputz der
stadtgärtner

gaertner


*

gütersloh
neues
in der graffitigalerie

lange

*

wolfgang meluhn
stellt bei der firma
lübbering aus

(herzebrock)

mel-mai

*


in gütersloh
sprudelt
das wohlbefinden

brunn



*


gütersloh
berlinerstrasse 53


hochoben
dachbalkon

balk2


*

gütersloh


wer
schaut uns

denn da zu

vom haus nr.2 aus

wenn wir auf dem berliner platz am wasserband sitzen

 


mocca


*


augen lieben abenteuer



*




gütersloh

" die erzähler"

sie tragen von mund zu ohr
das poetische wort




eins




*




hast du das begehen schon mal gewagt


die steilste treppe
güterslohs


treppe

veerhoffhaus



*


geschrieben
in bestem deutsch


und doch kann es kaum ein deutscher lesen


bank

wartebank
bei der kleinbahn am postdamm




*