WEITERE SEITEN > HIER XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX



günter specht
verliebt in gütersloh / verliebt in die weiten der kultur /
verliebt in fantasievolle welten /




gütersloher

tagebuch


entdecke
das heimliche gütersloh

wandele lustvoll durch die vielfalt der kreativen gefilde

wage besuche des wilden denkens
der denkart die dem abendland so fremd

lausche dem glugsen der ideen
wie sie feiern und tanzend steigen











klee




ganz europa
hatte ihn


den luchs messbecher
aus gütersloh


luchs


wohlig vertraute
kindheitserinnerung

mit dem "luchs" mass mutter alles
mehl graupen griess milch wasser zucker
ohne "luchs" lief nichts






klee




edda aus gütersloh


edda hatte angst
dass sie in den massen der milliarden fotos
die die welt täglich so schoss unterginge
drum hob sie auf aufnahmen immer das rechte bein
aufdass jeder sie innerhalb der fotoflut erkenne


und jeder erkannte sie

denn schon bald
sagten alle

"ja
das hat edda
immer gemacht"

edd



klee





hier
eine kleine optische aufmerksamkeit
einige verträumte farben von gestern



win




wir wünschen dir einen
frei-1




klee




unsere lichtwelt ändert sich zum poetischen tagtraum


alle gütersloher zimmerdecken werden zu lichtquellen
flächig wie ein heiterer himmel
und sie verhalten sich als zögen wolken
denn das licht wechsel sanft und zauberhaft

so wird unsere tägliche endlichkeit
zur puren poesie






klee





die heimliche künstlerin

skulpturen die die natur in ihrer freizeit erschafft



blatt




klee




gütersloh

abends
nun leuchten
die wärmenden lichter
der nachtsang
leitet den nächtlichen schritt


alter

am alten kirchplatz / gütersloh




klee





ich machte gerade eine gedankenpause

da begegnete mir ein fremder

"schade" sagte ich noch ... denn der gedanke war schön


aber nun ist er weg
ist gegangen mit dem kopf
eines anderen








klee


eine begegnung mit dem heiligen hubertus
es war nahe
dem gut schledebrück


hub-1


in einer minikapelle wartete er auf uns
bereit uns seinen schutz und segen zu geben


hub-2

dieser bildstock aus dem jahr 1701 ist dem heiligen hubertus gewidmet
er begegnete der legende nach einem majestätischen hirsch der ein kreuz im geweih trug
da erkannte hubertus dass er berufen war
dem kreuz zu folgen und gutes zu tun

 







klee





eine stille beobachtung

der bemerkenswerte moment als mir schien
das alle dinge im raum
ihre aufmerksamkeit auf ein weit entferntes geräusch lenkten



sonnt








klee








der gütersloher
he


wir alle nahmen ihn mit zur arbeit
alle!
und genau so wie hier gezeigt sah er aus
bei allen
!


henkel


er enthielt unser
zu hause vorbereitetes mittagessen

und in jeder firma gab es eine möglichkeit
ihn in einem heissen wasserbad zu erwärmen

wir lehrlinge sorgten dafür
dass er bei jedem essbereit
zur mittagspause auf dem tisch stand

das war grad noch
gestern



klee


ein
überraschendes
künstlertreffen
in der deele

jörg spätig
dimitrios liolios
irene müller
gerhard burger

stellen aus
was ihnen
so nah an der apostelkirche
und so nah neben den apostelstuben
zum thema 'die 12 apostel' einfiel

del-2
dimitrios liolios

del-1
irene müller
del-3
jörg spätig
del-4
jörg spätig




klee




lisa* erklärt

(leiterin des instituts für poetische alltagsverbesserung)

das institut widmet sich vornehmlich der möglichkeitsarchäologie.
mit dieser will es zum kern der welt, den es in der erdichtung vermutet, vordringen.
anstatt wie viele seiner vorgänger nach der wahrheit zu suchen,
die uns immer wieder auf der müllkippe hinter den dingen stranden ließ.


*lisa versteht sich als bereicherung unsere vorstellungswelt
wenngleich sie uns ... da weitentfernt lebend...
nur mit ihren gedanken und anregungen beistehen kann





klee






dalk

mit ihrem einmaligem stadt strand


ist ein sandbach
auf goldenem grund

entsprimgt in 130 m höhe
mündet auf 73 m

ist 23 km lang

hat in gütersloh einen begleitenden weg
von 10 km länge

und 16 wunderschöne naturstrände
bestückt mit feinstem flugsand




klee


erfreut euch ab heute
an den wunderbaren
bildern des
joan moreno



mor-3

zu sehen in der galerie der stadtbücherei harsewinkel






klee







wo in gütersloh findet man uralte baukunst

güterloher
gebäude
uralt
wie barbarossas tod



marien-s

seht nur die stämmigen säulen
die blockigen kapitelle
der einfache schmuck

das ist uralte romanik
der zweit älteste der klassichen baustile die in deutschland enstanden
1180-1190

seht ihn in der klosterkirche marienfeld








klee





nicht alle orte
sind so mutig
wie gütersloh

denn schaut 199,29 kilometer nach osten

da liegen an schönen tagen die häuser glücklich beieinander
die häuser des kleinen dorfes in dem meine mutter geboren wurde

wenn aber der sturm aufzieht dann ducken sie sich
reden kein wort und summen nur tröstende lieder

so machen es viele kleine dörfer
denn dörfer sind viel ängstlicher als grosse städte

dorf





klee





die
wunderschöne
aussicht
der deliquenten




amt

der verhandlungssaal
in dem die untaten zur sprache kamen
war als ort ein schöner

(unser altes amtsgericht)





klee





heute




ehe der alltag uns nimmt

ein meditatives
innehalten

was dem zen sein garten
sei uns heute ein verworfen ding

ein ding verbraucht
und im überfluss ohne wert


wir erheben es noch einmal

in sphären ästhetischer anmut

noch einmal gestatten wir ihm seinen ehemaligen glanz

und gedenken angesichts seines letztmaligen aufleuchtens dem verfall allen seins





haube



danke






klee





tage
wärmende lichter
....................uns trösten


lat


gütersloh / berliner platz





klee




gütersloh

besuche den raum
der namen


lese die erschütternde geschichte
lese was in gütersloh 1100 menschen angetan wurde

kreuz2

den raum findest du innerhalb der kirche
eine kirche gelegen am see idyllisch unter zypressen kiefern und eichen
auf dem gelände des lwl klinikums






klee






die fantastische beate

verzaubert die gütersloher
mit ihrer überwältigenden kreativität



man muss es sehen
denn dieses ereignis ist kaum würdig in bilder zu fassen

 

bea-6

bea-1

ein grosse ausstellung von beate freier-bongaertz im kreishaus gütersloh

gleich schon am eingang
begrüssen dich die alltagsträume der menschen
versammelt in schneekugeln
thronend auf säulen

'ein kaleidoskop der täglichen kleinen fluchten'

bea-4


bea-3

bea-5 ihr träumte
................... sie sei madonna
und vor ihr
.......... das mikrofon


alltagsdiversitäten


eine poetische demonstration
wie abfallprodukte gebrauchtes verworfenes zu kunst wird
wieder zu einem neuen bunten leben erwacht


bea-7


hier eine kuchenbäckerin auf einer kuchenpackung
vorbereitend das
was zuvor
auch in der nun leeren packung schon war


bea-8

und hier
literarische reisemotive
gezeichnet auf schnittmusterbögen
den orientierungsanleitungen früherer zeiten
gespannt in stickrahmen



eine poetische erzählwelt
mit tausend überraschungen
im kreishaus gütersloh





klee






geheim


in den farben weiss
und seine
variationen






sw-treppe


jeder
diese treppe schon ging
auch du schon viele mal


(altes amtsgericht)




klee



ich träumt'
im café zeitlos

vom jenseits aller stunden
es war
als wie ein gleiten
im arm der schönsten zeit






klee







gütersloh

eine beeindruckende ausstellung
im veerhoffhaus

der stille tanz
der toten

aber auch zeichnung von grosser transparenz und leichtigkeit
so ergibt sich ein ungewöhnliches treffen der sehr unterschiedlichen charaktere
der verschiedenen seiten der katharina gun oehlert



veer-1

eine ungewöhnliche werkschau
mit arbeiten von
katharina gun oehlert





klee




objekte
die dein denken
verändern


eine neue collection aus dem atelier für kopfveränderungen
und feines arbeiten am lebenssinn



irm-hut



sie wirken auf den träger und auf die menschen denen er begegnet

die weise
diese welt zu sehen
wird eine andere


buntheit
flutet deine sinne


farb





klee



ein baum der deine liebe trägt

re

aber die bäume schweigen in diesen tagen
die romantische zeit da man seine liebe dem wald anvertraute ging zu ende


die gütersloher bäume
erzählen nichts mehr



baum

kein liebespaar flüsterte ihm mehr sein geheimniss zu
keines ritzte ihm mehr seine liebe ein





klee



gütersloh

das eingangstor zum gut schledebrück
ein gräftenhof von wasser umgeben
nur über dieses tor erreichbar

früher ein werbendes motiv für unsere region
heute in vergessenheit geraten


so mancher war
schon lange nicht
mehr da


schlede




klee





wir geben bekannt

lisa gründete das

"institut für poetische alltagsverbesserung"



es bestehen also hoffnungen
auf glückliche zeiten









klee

 

 

gütersloh

der wundersame garten

des jürgen zimmermann

hier treibt die fantasie knospen
hinter strauch stamm strunk und baum
wenn herbstlich der nebel



juerg-nov



klee






künstler rund um gütersloh

rose lichtenberger
entfaltet die schönheit
der schöpfung



lich





klee




der
wortdompteur

selbst den schwierigsten
lehrt er das kunstvolle springen

denn hepp
und schon fliegen sie
denn hepp durch den ring


ring









klee




geheim



der gütersloher paulus wurde

von einem
blankenhagener schäfer
geschnitzt


paulus

er stand bis 1892 in der apostelkirche
und nun steht er da
wo du jedes jahr einmal hingehst




klee



bei meinen flügen
über ungewisses land


sah ich tiefe ebnen glüh'n
und rosa die höh'n
sah vulkane ergiessen sich blau
und wasser die den mond
nur spiegeln




land


klee


das 2.
hierachiestufengesetz

argumente wirken schlechter von unten nach oben
als von oben nach unten




hirsch






klee






geheim




in schönheit
du prangst

voll
strahlender
zier


für den der sich zeit nimmt
mit liebe zu sehen


schul

schulstrasse




klee




jürgen zimmermann hütet einen schatz

er sammelt und bewahrt
"die seltenen gehörne
der scheuen"



jurg-ok



klee




es war an einem grauen morgen in gütersloh

da ging er
durch unsere strasse
und rief allen zu
"fallet fallet"



und alle fielen


fall-4






klee






gütersloher
kalligrafie




graffiti-ok


da wird monatelang entworfen
gefeil verbessert verfeinert
bis zu dem tag
an dem aus einem kleinen entwurf
etwas sichtbar grosses wird






klee





wenn der geist voller neugier
aber die füsse so matt


dann gönne dir eine
stadtführung in gütersloh



stadtführungen
einschliesslich
trägerservice


bis 70 kg / 20 euro pro stunde
mit rollsänfte / 12 euro




fuehr





klee


wache geister
staunen

täglich







klee









und die schwester steht im tor

schwester






klee




seid
teuflisch
frei




klee


abschied
muss ich nehmen


kapu




klee





die dalke
befreit


anmutig mäandert sie wieder der ems entgegen



dalke

die unnatürliche gradlinige kanalisation wurde wieder korrigiert
man gab ihr wieder ein bett mit überlauf erlaubnis




klee




... und dann der sound


möller orgel marienfeld
erschaffen 1751
mit der grössten
orgelfassade
westfalens




org

versuche
einmal ein konzert zu erleben
einmal ihre mächtigkeit
einmal ihre gewaltige grösse
zu spüren





klee





vieles löschst du schicksal still
ganz still


kerze



klee





gütersloh wie es kaum einer kennt


geri-sep

nur ein schritt hinein
in unser altes amtsgericht
und schon sind wir in einer welt wie nie gesehen







klee






im moment des trostes

hand


gsp




klee





der literat


schrift


gsp





klee






'eine gefestigte persönlichkeit'

person






(gsp)





klee






heimat auf der flucht


heimat








klee





"lasst uns zum rand
des sommers gehen"









klee






riesen hornissennest
unter unserem dach

mit einem grossen haupteingang unten
und vielen nebeneingängen seitlich



horn


hornissen sind streng geschützte tiere

sie verzehren unmengen an schädlichen insekten

essen selten süssen kuchen
und lieben den frieden





klee






die währung des herbstes



blaetter







klee




wir entdeckten

güterslohs dritten
bambuswald


die halme stärker als des menschen arm



bambus1



bambus2


im park des
landeskrankenhauses







klee









die hüterin der kohlherde

katze






klee





unser garten
ist mystisches land


unheimlich die boviste quellen

bovi


24 cm breit
calvatia gigantea
(essbar)





klee







blautriefend
lastet der sommer


und tief
fliegen die fische

in unseres
nachbars garten



fisch

der majestätische buntbäumler







klee






gütersloh krimi


das zimmer war klein
und er konnte doch nicht
schwimmen


der blutspiegel aber stieg


liesel dagegen
genannt die sanfte
behielt den clown im auge


eiskalt

 




pistole


klee






an stillen tagen
wenn du allein
mit den
blaugrünen tönen





blau

wie oft schon hast du in diesem jahr
den zauber unseres botanischen gartens erlebt
den zauber auch an grauen tagen







klee






heute

pflastergedenktag


pfla2

denn heute vor 135 jahren
und 23 tagen wurde das pflaster erfunden

es regnete und elsas nase blutete






klee



gütersloh liegt südlich

sued





klee






der
schaukelgaukeltanz


über gütersloh


schirm

und unter dem bunten himmel
die erzähler

golden ihre kleider

und gar fremd ihre berichte
ihre berichte von fernen ländern
fernen menschen
fernen städten

gold2



klee


ein raum wie licht

marienfeld



marie-x






klee



höhepunkt
auf dem reit und
fahrturnier

die
darbietungen der linksrheinischen pferdefreunde






pferd






klee






die philosophenhütte
eines bekannten gütersloher denkers



glas

über der gaststätte "alte heuwaage"



klee





wir besuchten ihn
um die wahrheit zu bezeugen

denn versteinert aus uralten zeiten
liegt er da
der erste aller monde
erloschen im wald



mond

klee





seit 117 jahren
wartet dieser fries
auf deine bewunderung

fries


industriearchitektur
dalkestrasse
gütersloh



klee




güterslohs berühmten
"drei giebel"

giebel

geh wach durch deine stadt und nimm ihre schönheit wahr
(ansicht von der kirchstrasse aus)





klee



augen lieben abenteuer


klee






gütersloh

"die erzähler"

sie tragen von mund zu ohr
das poetische wort





eins





klee





die steilste treppe
güterslohs


haben deine schritte sie je gewagt


treppe

veerhoffhaus




klee


geschrieben
in bestem deutsch


und doch kaum ein deutscher kann es lesen


bank

wartebank
bei der kleinbahn am postdamm






klee




xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx