WEITERE SEITEN > HIER XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

IMPRESSUM



hier geht es um die gedankenwelt des günter specht

um den günter specht ... der verliebt ist in gütersloh /
verliebt in die weiten der kultur / verliebt in fantasievolle flüge übers land/




gütersloher

tagebuch 2018/1


entdecke
sein heimliches gütersloh

wandele mit ihm lustvoll durch die vielfalt der kreativen gefilde

wage besuche des wilden denkens
der denkart die dem abendland so fremd

lausche dem glugsen der ideen
wie sie feiern und tanzend steigen








 
aktuelle gütersloh seite hier
täglich berichte über ganz frische wunder




zei





wundersame formen
in gütersloh
formen
als bliese
der erdgott
sein feuer gen
himmel




skulp

skulptur
axel anklam
büskerplatz / gütersloh






zei




 
aktuelle gütersloh seite hier
täglich berichte über ganz frische wunder





spuren des lebens



hem







zei





 
aktuelle gütersloh seite hier
täglich berichte über ganz frische wunder





arg
schmal


war der weg
hinein nach gütersloh



durch

der ganze verkehr aus ost / nord ost / süd ost
musste beim veerhoffhaus
durch dieses nadelöhr

bis 1938







zei






da ist es wieder
das schleichende braun
welches stiehlt

der elfen
sommerlich
gold




elfen5








zei







morgenerlebnis



allein
mit tausend
vogelstimmen




zei





gehry2





zei





erinnerst du dich noch
als gütersloh sich häutete
und die oberflächen gar ihre farbe verloren
blind waren wie des
mehlmüllers kleid


apoki







zei



die
neue königin
der verkehrsinsel


regentschaftswechsel auf der verkehrsinsel 4
gütersloher stadtring

mohn




zei





kulturreiches
gütersloh

quicklebendig
lebst du
durch deine macher

hein

danke
wolfgang hein
denn du gehörst zu den aktivsten




zei




so weiteten die gütersloher
ihren knappen wohnraum aus

die wohnstuben
schwebten
über den strassen




veer-x

der überbaute ehemalige engpass am veerhoffhaus
hier mussten alle fuhrwerke richtung verl drunter durch




zei




mein gott was heute alles möglich ist

leck mal
nach madagaskar

da kannst du nun von gütersloh aus schmecken / lecken / probieren
ob auf madagaskar die vanille reif ist

mit deiner zunge 9000 km weit

denn das internet verlängert dein leckorgan
bis in den letzten winkel der welt



lecken






zei





die ausstellung ist zwar beendet
aber die erinnerung
bleibt

ausstellung
im veerhoffhaus

gütersloh

die künstler:
anna bella eschengerd
irmela osthus
frank schmidts
void
und
günter
specht



spe-4

40 zeichnungen
von günter specht
im eingangsbereich zum veerhoffhaus


spe-2

poetische notizen
eines stillen beobachters

spe-1






zei







gütersloher

klinkerkunst
mitten in der berliner strasse
und doch gern übersehen



backstein







zei






die eskimos haben 12 verschiedene worte für schnee
wir aber 42 für donner

knalldonner
kollerdonner
langhalldonner
polterdonner
schotterdonner
kegelrumpel nichtaufhör
donner
kicherdonner
bretterumfalldon ner weitleise roll munkeldonner


 



zei







gütersloh

stets
zum erleben
bereit




nun
dann kennst du ja sicher
diese fröhliche gruppe


badende

nein nicht am dalkestrand
sondern mitten in der stadt
und dann ein bisschen nördlich
na ... mehr nord nord nord westlich




zei





künstler rund um gütersloh


beate freier-bongaertz
organisiert kostenlose flugreisen

transportmittel
ist ihre
unbändige
fantasie



robert-3




zei






züchtest auch du
buntstifte
in deinem kopf


um sie auf dem markt zu verkaufen

ich tat es als kind


kopf





zei






eine zeichnerische fantasie



natur.gif











zei


wolfgang meluhn
in seinem
sommer atelier

fotografiert
von wolf-dieter tabbert

 



meluhn-tab





zei







zur
langen nacht der kunst
zeigte
jörg spätig
poetische objekte

spaetig







zei




der wasserturm
zu gütersloh
wurde zur ersten

gedenkstätte
der gebrochenen
herzen




herz-4



wass




zei





in gütersloh

da neigen sich
die güldenen
zeichen


herab
zu deinen augen
auf dass du erkennst
welch ware sie preisen



schuh



zei




staunen macht die welt
so wundersam
so liebenswürdig
so lebenswert






zei







karl friedrich
sucht das
seelenwichtige




horch

eines war ihm klar
der laut dröhnende hass der da draussen wütete musste abgeschirmt werden
die wortflut der elitären dauerredner musste gedämpft werden
das wort hochwasser der unsicheren musste gesenkt werden

so versuchte er es mit einem selbstgebauten quasselfilter

er konnte ihn regeln
von 12
wie giftiges katastrophengedröhne
bis 1
wie frieden





zei




bei uns hier
in gütersloh



leben ca 140 verschiedene
sprachen


fröhlich und quirlig


dazu
387 noch fröhlichere
tänze


dame1






dame2



und 1.278.386
verschiedene
anmutige
eigenarten

in
manchen
menschen
mehr als drei

ach was sage ich
40 hat man schon
gefunden








zei




künstler in gütersloh


christoph winkler
mystische erinnerungen aus dem stein geborgen


chwink



zei



in gütersloh
bedeutende baukunst.in gütersloh...
aus barbarossas
zeiten

mit einfluss bis nach gotland und vilnius



marien-b

romanische klosterkirche marienfeld






zei




die königin der nacht

theater gütersloh


thea








zei







'die gütersloher zunge'

bekannt aus film funk und fernsehen

reckte sich in den wind
und stellte überglücklich fest
da sind bienen in der luft
und von weitem gar
schmeckte sie pflaumenblüten



zunge





zei





künstler rund um gütersloh
und wieder

lasierte malte
zeichnete


joan moreno
eines dieser artistischen wunder
changierend zwischen superrealismus in der malweise
und einer surrealen weise des arrangements



more_joh




zei







kennst du
den schrank
der hundert fächer




apo



sie ist öffentlich zugänglich und doch nicht jedem bekannt






zei







gütersloh

links die 'kirchstrasse'
in der mitte 'zum alten kirchplatz'
beim ersten haus rechts enstand kurz darauf das 'hotel wesemann'

um 1900

später wurde die ganze häuserzeile in der mitte abgerissen
um platz für die stadtausfahrt in richtung verl zu machen



kirchstr

das modell wurde gefertigt von
norbert jebramcik






zei






lyriker in gütersloh

gestalter feinster wortkunst
rolf birkholz




geringer werden
wachsen

geschichte weht in dieser stunde kirche
dem brief des papstes folgt ichbinbereit
lang ausgestreckt/ geringer werden/ wachsen
muss ein andrer hirte/ kugel dreht
der gottesmüden stätte/ kreuz/ es steht









zei





'der turm der guten gedanken'


verschickt
seine abendpost








gedank












zei








schön ist's
durchs stille gütersloh zu gehen
dem nachtsang zu folgen


alter_kirch






zei







als-die






zei






eine verneigung
vor der fantasie



des woldemar winkler



wink_3



trete näher um seine zauberwelt zu erkennen


wink_1 au
aus
schnitt
aus der
abb
oben


und du erkennst dass das
was dir wie zufällige flecken erschien
wirklich zufällige flecken sind

verwandelt
in eine zauberwelt
durch woldemars
hand







zei






staunobjekt
in unserem garten gewachsen


zweig






zei








trafen sich zwei hammernasen


hammer



nur noch wenige wissen dass sie in alten schuppen leben
"in verstaubten paradiesen"
als rührende gesprächspartner
komischer alter menschen







zei






gütersloh


in
märchenhaften
nächten

ist es als leuchten da
geheimnisvolle
säle



struck

struckvilla denkmalgeschützt
mit einem einzigartigen treppenaufgang

gütersloh





zei





gespräch
vor einer gütersloher bäckerei



zung







zei




....

gütersloh

das magische leuchten
in der nacht


die weberei
die meistbesuchte kultureinrichtung güterslohs

lockt seine schwärmer



web-rot




zei








neues
aus dem atelier
für kopfveränderungen




schmuck


dramatisiere
deinen alltag


das kleinste als anfang
die freiheit als ziel









zei


gütersloh

anheimelnd glimmen die lichter
am stadtmuseum
und laden ein


musee

möchten erzählen wie alles kam







zei







das verlegen
von geraden oder diagonalen
in naturnahen räumen
will gelernt sein



diago

dia-2





zei






gartenplanung 2018


bedenke
der zucchinigott
ist masslos




irm-feb






zei







feldstrasse
eine ehm. bäckerei


feldstr

etwas schräg etwas ungefähr etwas bunt




zei







künstler in gütersloh
pedro barrocal



pedro-feb

seine kunst
rätselhaft mystisch
dem betrachter wie eine ferne erinnerung



zei





verzaubert


schnee-irm



mädchen mit ball in
mohns park






zei






der eismond


eismond








zei






eines
wunderschönen
tages


wird es so sein

frueh

die sonne wird wieder über die kante lugen




zei





sassest du
schon einmal hier im
schlafzimmer

und trankest deinen kaffee



muse-2

so sahen wir es noch an der mauerstrasse


muse-1


dann
schwebte
es

und nun steht's am stadtmuseum
als gemütliches café


muse-a





zei






gütersloh
was wurde doch
aus diesem holperweg



koenig

(die königstrasse / gütersloh / 1920)
haus links: die heutige bäckerei birkholz
in der mitte blaubasalt mit schlaglöchern







zei







noch nie......................................................................................
sah ein mensch
die klosterkirche
marienfeld
so wie hier
es sei denn
er lebte vor 500 jahren





westfro


westfront
klosterkirche marienfeld

rekonstruiert und gezeichnet
auf grund seiner forschungen von
andreas sassen





zei








und wieder mal
sank ein schiff das sich
die wahrheit nannte


'die wahrheit'



sink







zei










verschafft gedanken ewigkeit



stift











zei



gütersloh

unser alter kirchplatz

nach dem letzten krieg


kirchpl





zei







gesp2







zei





 


kopfm


die tragbare kopfbibliothek


eine idee des künstlers und architekten
harald krückeberg






zei






zwei zauberer waren da

und liessen 3000 wiesen
verschwinden


dazu die wege der menschen



der eine hiess schnee





schne



zei





ewald
umzingelt von
weihnachtsmärkten


denn züngelt ewald gegen osten schmeckt er honigkuchen

wär's west wär'ns mandeln
wär's süd wär's stüker
wär's nord wär'ns nelken in heissen tassen

warme weinkellerschwaden auf den feldern bei drehenden winden



zunge





zei




"gütersloher augenschmaus"



schmaus

die optische delikatessen zeile
schulstrasse



zei





die
erzählfreudigste
kanzel güterslohs


klosterkirche marienfeld

höre
schaue
staune
denke


kanzel





zei






wie jedes jahr
am 2ten dez
das traditionstreffen

'irmgard&ihre schwestern'



irm





zei







gütersloh

weihnachtliches
heissluft
fliegen


flieg1






zei





gütersloh
in den farben weiss
und seine
variationen


sw-treppe


jeder
diese treppe schon ging
auch du schon viele mal

(altes amtsgericht)






zei







gütersloh

das eingangstor zum gut schledebrück
ein gräftenhof von wasser umgeben
nur über dieses tor erreichbar

früher ein werbendes motiv für unsere region
heute in vergessenheit geraten



schon lange nicht
mehr gesehen


schlede






zei







bei meinen flügen
über ungewisses land
sah ich tiefe ebnen glüh'n
und rosa die höh'n
sah vulkane
ergiessen sich blau
und wasser die den mond
nur spiegeln



land


zei





schönheit


für den
der sich zeit nimmt
sie zu sehen

schul

schulstrasse



zei




es war an einem grauen morgen in gütersloh
da ging er
durch unsere strasse
und rief allen zu
"fallet fallet"

und alle fielen


fall-4





zei






gütersloher
kalligrafie


graffiti-ok

da wird monatelang entworfen
gefeil verbessert verfeinert
bis zu dem tag
an dem aus einem kleinen entwurf
etwas sichtbar grosses wird




zei





seid
teuflisch
frei




zei





die dalke
befreit


anmutig mäandert sie wieder der ems entgegen

dalke

die unnatürliche gradlinige kanalisation wurde wieder korrigiert
man gab ihr wieder ein bett mit überlauf erlaubnis






zei






möller orgel marienfeld
erschaffen 1751
die grösste
orgelfassade
westfalens




org





zei






vieles löschst du schicksal still
ganz still


kerze



zei





gütersloh wie es kaum einer kennt


geri-sep

nur ein schritt hinein
in unser altes amtsgericht
und schon sind wir in einer welt wie nie gesehen







zei








'eine gefestigte persönlichkeit'

person











zei





riesen hornissennest
unter unserem dach

mit einem grossen haupteingang unten
und vielen nebeneingängen seitlich



horn


hornissen sind streng geschützte tiere

sie verzehren unmengen an schädlichen insekten

essen selten süssen kuchen
und lieben den frieden







zei







die währung des herbstes



blaetter









zei





die hüterin der kohlherde

katze








zei






blautriefend
lastet der sommer
und tief
fliegen die fische
in unseres
nachbars garten




fisch

der majestätische buntbäumler









zei





an stillen tagen
wenn du allein
mit den
blaugrünen tönen





blau

der zauber eines verlassenen tages in unserem botanischen garten









zei







heute
pflastergedenktag


pfla2

denn heute vor 135 jahren
und 23 tagen wurde das pflaster erfunden

es regnete und elsas nase blutete








zei






der
schaukelgaukeltanz

über gütersloh

schirm



zei



ein raum wie licht

marienfeld / kreuzgang



marie-x








zei





höhepunkt
auf dem reit und
fahrturnier


die darbietungen
der linksrheinischen pferdefreunde





pferd








zei







die philosophenhütte
eines bekannten gütersloher denkers


glas

über der gaststätte "alte heuwaage"





zei






wir besuchten ihn
um die wahrheit zu bezeugen

denn versteinert aus uralten zeiten
liegt er da
der erste aller monde
erloschen im wald



mond



zei






güterslohs berühmten
"drei giebel"

giebel

geh wach durch deine stadt und nimm ihre schönheit wahr
(ansicht von der kirchstrasse aus)







zei




augen lieben abenteuer




zei







gütersloh

"die erzähler"

sie tragen von mund zu ohr
das poetische wort




eins




zei



haben deine schritte sie je gewagt
die steilste treppe
güterslohs


treppe

veerhoffhaus




zei


geschrieben
in bestem deutsch

und doch kaum ein deutscher kann es lesen

bank

wartebank
bei der dampf kleinbahn am postdamm





zei





xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx
xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx