gütersloher tagebuch

beobachtungen & begegnungen

des günter specht in seiner stadt

tit-neukeil
tit3



*


nur für ideen gibt es geld

mach dich selbständig
deine kunden werden sie dir aus den händen reissen





*

sued

nicht wärmer
als der norden




*


gütersloh

das storchennest


im naturschutzgebiet
grosse wiese

kalt und leer


störche in südspanien
auf einer warmen mülldeponie



nest

*

wortzauberer in gütersloh

rolf birkholz

erschafft
klangstücke


Traumautor


Er tagt im Raum,
der Tagtraum raunt
vom Wasser, vom Wort,
von den Wörtermeeren.
Ihn schreckt der Ozean und
zieht ihn an.
Er kauert, lungert,
lugt am Kai.
Dann Wortwasser: dort,
auf der Zunge,

Junge,
komm bald wieder.








*


kringelnatz
&
lebens lehrling

zwei freuworte
für den wochenanfang




*


für einen moment des staunens

ein kurzes winterliches intermezzo in gütersloh

schnee2


*


der spechtartartist
matthias bronisch

bekam seinen zweiten kulturstern



lese




*





nur ein paar worte



treppe



"das lauffeuer"

drei gütersloher
bringen
worte von mund zu ohr

menschliche worte
für alle
die des menschen bedürfen
















*


in unserem
garten blüht es


die zaubernuss in voller pracht
die winterlinge vorsichtig




*


künstler rund um gütersloh

jörg spätig

möbel als
kunstobjekt


spae-ja



*



gütersloh


eiskalt
heult der
schneekan
nordisch

treibt kristalle
übers land


schnee-ja


*


sommersonnengäste

kühl glasiert
an efeuperlen



kuerb


*

"die bar der phantasten"

ein kunstprojekt

mit einem teppich
von
beate freier-bongaertz



bea-ja


*

neu

eine anthologie
der
schreibwerkstatt

geleitet von matthias bronisch

mehr




*




liebe gütersloher
wisset

"augen lieben abenteuer"



*



lanksam ächtern swatten busk

stärf dat abendraut

lanksam stigg de maon herup

kaolt un graut



augustin wibbelt




*


günter specht
ein gütersloher
der mit dem stift und der zeichenfeder erzählt

muss sich doch viel von seinen figuren
anhören



zb


wie
wellpappenwilli

zu seinen
geschlitzten ohren kam

und
rumbalotte

den tango
lernte





willi



*






augenschlemmen

bei künstlern
aus gütersloh





jürgen zimmermann



juer-ja



unter seinen händen
wird alles zum staunobjekt

mehr



 

*


traurige nachricht

"die zeit für die seele"

fällt aus



*



künstler in gütersloh

wolf-dieter tabbert



tab-ja


er fotografierte

mit feinen analogen mitteln
den künstler
christoph winkler




*




90 prozent tragen bedenken

10 prozent verantwortung


roman herzog




*


erfindungsreichtum

ist der wertvollste

rohstoff


der gütersloher




"ideen haben & unternehmer sein"

ist ihnen tägliches vergnügen



*


künstler rund um gütersloh


der farbvulkan
matthias poltrock



po-ja



*





aus
vorigen tagen

wenn gütersloher eine reise taten
dann kamen sie mit vielen reiseskizzen zurück



skiz

in einem vergessenen karton
entdeckte ich
ein bündel meiner reisezeichnungen



*





sensation

seltene eisblumen
entdeckt


früheres
vorkommen
in massen
vorzüglich an fensterscheiben
in kalten morgenstunden

heute fast ausgestorben





*





die augen
sind zu schade

um ihr grosses können an ersatzwelten zu erproben





*










künstler in gütersloh
pedro barrocal



ped-ja



die geheimnisse des
pedro barrocal

meisterhaft gearbeitet

aber die rätselhaftigkeit des dargestellten bleibt
die szenerien erlangen gar mystische dimensionen
der betrachter hat viel raum für interpretationen














*



was vom sommer blieb


hnoll



*




gütersloh
eine insel
der glückseligen

nur noch


4,5%

arbeitslose




*



wenn die hoffnung
über dem horizont
aufleuchtet


petra-ja

foto / petra lemié


*











so sehen
künstleraugen
gütersloh



detlef güthenke



det-ja


entrückt
leuchtend
auch in der nacht
















 

*


nur in gütersloh
scheint die welt
noch in ordnung


frieden






*



gegen sachliche
argumente



hand




*






gütersloh

aus der strasse der schönen veranden



burg eingänge
in der roonstrasse




ver





*


als wenn
eine mädchengang

durch gütersloh
gezogen wäre



gra-ja

und das bunte viertel rosa färbte




*




künstler rund um gütersloh
rose lichtenberger


legt das wunder
des holzes frei




licht-dez




*


es war einmal
vor langer zeit
in gütersloh

der schnee kleidete alles in weiss
die felder die wälder die häuser die strassen die plätze


und es war weihnachten




schnee




*


künstler rund um gütersloh

wolfgang meluhn




mehl-dez


wenn das sujet
auch an traditionelle malerei erinnert

so macht sein dynamischer strich doch
aus dem werk einen echten meluhn





*








gott war kein
vegetarier




mensch
kain
bekam das zu spüren



denn gott zog das opfer des abel
der ihm fleisch gab der vegetarischen gabe des bauern kain vor
(lese bibel genesis 4,1–16)


das empfand ich schon als 9jähriger einem gott unwürdig


denn
warum ist das
was ein bauer erarbeitet weniger wert

als das
was ein hirte hütet















*



gütersloh


wir waren dabei
als sich das weltbild eines kleinen kindes
um einen wesentlichen aspekt erweiterte







und mittendrin


klein
stand einsam
ein staunendes kind
den finger in der nase
den mund weit offen
die augen hochgewand
gebannt
die welt sortierend

wir sahen

da bildete sich seine ewig bleibende vorstellung von weihnachten


weih



*




künstler rund um gütersloh





rose lichtenberger

(beuysschülerin)

arbeitet mit dem zauber des holzes
legt das fantastische frei
findet ihre form in seiner schönheit


lichten-nov


*


schlemmermahl
in der guten alten zeit

rent


pellkartoffeln mit einer
vision von hering

damals bedeutete arm auch wirklich noch arm
bedeutete hungern
(wir sollten uns diese zeit nie zurückwünschen)





*


künstler
rund um gütersloh

beate freier-bongaertz


bea-dez2

auch in diesem jahr
wurden ihre arbeiten
in vielen ausstellungen vorgestellt

hier die 'zeus affairs'
würfelbilder
die von den besuchern
selbst verändert werden können





*


gütersloh


wilde
schwäne

überwintern
in den dalkeauen


schwan
foto: petra lemié




*

die gütersloher

freilandtanzbewegung


verströmt
lebensfreude





*

gütersloh

die träume der veranden

ihre sehnsucht
nach sonnigen tagen
da in der strasse der beschützten hauseingänge




roon-x

roonstrasse



*



gütersloher

lichtblicke


im bunten viertel


graffi

pastelltöne
mit hoffnungsvollen
lichtflecken

gegen

triste
wettervorhersagen




*




lyrik von
augustin wibbelt
in plattdeutscher sprache




alleen


kennst du
die wunderbare
ursprache der
gütersloher

als ich kind war sprach man
dieses 'plattdeutsch' noch
es war eine warme sprache
die fremde
willkommen hiess


die sprache
in der auch augustin wibbelt
seine zauberhaften gedichte schrieb













*


künstler in gütersloh
christoph winkler



chwink-dez


berichte aus der fantasievollen welt
eines märchenerzählers



 

*



gütersloher zeichner
erzählen wundersame geschichten

günter specht



täglich
ein häppchen labyrinth





labyrinth
die einen nennen es
'roter faden'
die anderen
'der verwirrende aber sichere weg zu gott'
alle aber
glauben an sein versprechen
und essen alltäglich
einen gehäuften löffel von dieser hoffnung



loeffel




*




1946
unsere erste uhr


wir besassen nach dem krieg und den bombenangriffen nichts mehr
alles war zertrümmert und verbrannt
insofern freuten wir uns über jede kleinigkeit die in unseren besitz kam

diese uhr
ihr herz war einem alten wecker entnommen
das gehäuse hatte mein vater aus abfallholz gebastelt
sie lebt heute noch


uhr




*







künstler in gütersloh

johannes zoller



zoll-dez



der
grossartige bildhauer
bespielte in diesem sommer
den dreiecksplatz














*






künstler rund um gütersloh





beate freier-bongaertz

hat einen lehrauftrag für aktmalerei
an der uni osnabrück bekommen








*

eine alte gütersloher tradition:
kinder bekommen zum nikolaustag einen stutenkerl geschenkt
(zum gedenken an den heiligen bischof nikolaus von myra)

der stutenkerl
zum nikolaustag
mit der pfeife
die für den bischofsstab (umgedreht) steht


stutenkerl



*



gütersloh vor 72 jahren


die apostelkirche
in schutt und asche


1944
nach dem bombenangriff am totensonntag




beck

der künstler heinz beck
hielt es im bilde fest
(dieses ölgemälde hängt in der 1951 wieder aufgebauten apostelkirche)







*




adventssingen
in
gütersloh




liedtext 2. advent

Macht hoch die Tür, die Tor macht weit;
es kommt der Herr der Herrlichkeit,
ein König aller Königreich,
ein Heiland aller Welt zugleich,
der Heil und Leben mit sich bringt;
derhalben jauchzt, mit Freuden singt:
Gelobet sei mein Gott,
mein Schöpfer reich von Rat.


weihnachtsmarkt




*


gütersloh



so eng sah es mal
am veerhoffhaus aus


durch dieses loch ging der ganze verkehr nach osten
verl
paderbürn
berlin




daltro


links das veerhoffhaus
rechts der papierhändler daltrop
sein haus stand mitten auf der heutigen kreuzung

es wurde erst am nächsten morgen nach der 'reichs-kristallnacht'
von den nazis niedergebrannt
9./10. nov.1938
(begründung: spontaner volkszorn /
die familie daltrop war jüdischen glaubens)








*






wenn die farben fliehen



funki

*



künstler rund um gütersloh

wolfgang meluhn

bekam einen lehrauftrag
für malerei
an der universität osnabrück


melluhn-dez



*


gütersloh

wenn graffiti
in der abendsonne



graf


*



ja
wundersam ists
durch den wald zu gehen
wo überall hängen
des späten herbstes kleider



fried






*







gütersloh


eine neue cd vom
trio allsaitz
ist erschienen


wunderbare klänge
zum träumen

sehr gut als weihnachtsgeschenk geeignet


cd-nov

zum verreisen in schönste musikalische welten

ein kontrabass und zwei erzählende gitarren
im sich aufs feinste ergänzende spiel

galli trauernicht
jürgen schellin
jürgen zimmermann

zu beziehen über
zimmermann-juergen@gmx.de




*




das ehrwürdige veerhoffhaus
staunt

über seine neuen bewohner


bilder
seit jahrhunderten flach
ragen und drängen sich in den raum
stürmen ins plastische
ins skulpturale





veer-1


martin spengler & christopher lehmpfuhl

stellen aus
eine sehenswerte ausstellung
eingerichtet vom kreis kunstverein gütersloh








*






künstler rund um gütersloh


skulpturale fantasien
von jörg spätig




spaet-nov



ausstellung in den räumen des neuen sächsischen kunstvereins dresden










*





herbstgemälde


komponiert nach der orignal farbpallette der impressionisten


wald-f



*






über was sich gütersloher zeichner
so ihre gedanken machen


als es
auf gütersloher tellern
vornehm wurde

da war goethe schon lange tot
denn es geschah grad vorgestern



trafen sich zuvor noch
die nackten finger
in ihrer ganzen blösse
auf den tellern
so wurde doch die
schöpfende hand
bald durch den löffel unterstützt

messer und gabel dagegen sind
erst ergänzungen der allerneusten zeit



besteck












*



quittenduft

das nordische parfume
aus den herben paradiesen
nun gerettet in die wärme der häuser




quit


*






oh

was tanzt denn da



kind




aus buntfarben
eine verwehte erzählung










*


der wohlstand
flutete um 1900
die gütersloher fassaden



roon
roonstrasse



*



wehmütige erinnerung
an goldene zeiten


gold


*


gedanken

*





noch hingen die sätze vom langen sommer in der luft
der doch soweit in den herbst ragte
dann aber war er plötzlich da
der erste eiskalte hauch der nacht

und grau mit einem mal waren die gärten
bleich kahl und nebelfarben









*

gütersloh

ein beispiel
aus der strasse
der kleinen schätze

(feldstrasse)



feldstr

*


gütersloh


stan petes

klanggärtnerei

ist zu bestaunen zu erproben und zu erspielen
im kreishaus
gütersloh

gut geeignetes abenteuerland für forschungsreisende auf dem gebiet
töne klänge geräusche widerstände säuren schwingungen und wellen
bis zum 2.dezember




klang

klangsämlinge
in den anzuchttöpfen


*



gütersloh

bevor die graue schwere
und die tötende kälte kam
leuchtete sie noch einmal golden auf


die piazza
am magnolienweg




piaza


*


gütersloh

idyllen
für wache augen

feld-a

*


wer gern augen abenteuer erlebt
der sollte jetzt sehen gehen


denn
monet
persönlich

gestaltet den herbst rund um gütersloh





monet-1

*


gütersloh
der durchgang an der stadthalle zum theater

grosszügig
und einladend ist er geworden



sthalle

*







nur ein spiel der sonne



sonne2






zwischen der sonne und mir
nur geritztes papier
ein poetisches spiel












*









zeichner in gütersloh
günter specht



stapel



der stapellauf
des
letzten
buchstaben
















*







gütersloh



zum abschluss des grossen blühens
unser
botanischer garten
noch einmal

in besonders aparten farben



botan









*

gütersloh

neue
wandkunst

im bunten viertel



graffiti-okt2


*




künstler in gütersloh

matthias poltrock
stellt seine k-pax serie
in der angesehenen
gregs gallery hamburg aus




polt-sep3



*



wenn es mal etwas besonderes sein sollte
historischer westfälischer fussboden


fussbb
in mörtel gebettete fundsteine
heimathaus verl




*




gütersloh

flora behütet das haus
roonstrasse 8



flora


*


roonstrasse
gütersloh

die strasse
der schönen veranden




veranda



*





ein werk von
heinz beck
(1900-1981)
neu entdeckt


freischaffender künstler
und pädagoge am stiftschen gymnasium sowie an den realschulen in gütersloh
1926-1963




beck

dieser linolschnitt zeigt eine partie
am alten kirchplatz in gütersloh
heinz beck schuf ihn 1944
das original ist im besitz von
dirk koch / borgholzhausen







*


.................................................................



.................................................................